Sonntag, 25. März 2012

8. Okkulte Symbole - Eine Einführung

Ich habe mich in meinem ganzen Leben NIE mit Okkultismus beschäftigt, und kenne deshalb auch die Herkunft und auch die Bedeutung der meisten okkulten Symbole nicht. Das Pentagramm als Satanisches Symbol ist wohl jedem bekannt, aber begründen, warum, wieso, weshalb ein fünfzackiger Stern "böse" ist, woher das seinen Ursprung hat, kann ich nicht.

Ich nehme deshalb die Erklärungen aus dem folgenden Video im "Guten Glauben" einfach mal an. Es klingt alles sehr einleuchtend und passt absolut in mein über viele Jahre gewonnenes "Gesamtweltbild". 

(Video lässt sich auf Dieser Seite im Vollbildmodus anschaun, wie i.d.R. alle Videos hier) (Die Computerstimme nervt etwas, aber ich denke die Informationen sind maßgeblich)

Eine Einführung in die Okkulten Symbole



Meine persönliche Absicht liegt also nicht darin Okkultismus zu erklären. Das kann ich gar nicht.*

* Die Informationen im obigen Video sind wirklich nur die Basis.
Das hat alles sehr viel mit Mythologie zu tun, und das ist nun wirklich nicht meins. Viel zu abstrakt; kann ich nicht anfassen. Speziell in der Ägyptischen Mythologie gibt es unglaublich viele Götter, die auch noch ihre Namen verändern, je nachdem ob die Sonne auf- oder untergeht, und ab und zu verwandeln sie sich auch noch in Tiere. Nee, das is' nix für mich. Das Problem ist nur, dass die Dinge irgendwie damit zu tun haben. DAS IST SICHER.

Sehr wohl aber fällt mir ein unnatürlich häufiges Auftauchen bestimmter Zeichen und Symbole im Alltag auf. Und ich bin mir sicher, dass das etwas zu bedeuten hat. Denn ich empfinde es als geradezu inflationär. Das ist es, was ich unter anderem versuchen werde in diesem Blog zu vermitteln.

Ich beschränke mich also darauf auf Dinge hinzuweisen, die ich sonderbar finde, auf eine extreme Häufung bestimmter Symbole und auch merkwürdige Ähnlichkeiten in der weltweiten Architektur.* Eine Andeutung hat es in obigem Video schon gegeben. Nämlich die verblüffenden Parallelen im Aufbau des Vatikan und Washington DC. Hier kommen irgendwann auch die "Freimaurer" ins Spiel.

* Und damit meine ich natürlich nicht die Tatsache, dass sowohl in Südamerika, als auch in Südostasien und sogar in Europa Häuser gebaut werden. Boah ey;-) 


Um folgende Zeichen, Symbole und auch Thesen geht es hauptsächlich:

Handzeichen

Gehörnte Hand
Einauge
666
Pyramide oder Dreieck
(sehr gern auch kombiniert)

Allgemein

Pentagramm
Hexagramm oder Davidstern
Das Allsehende Auge (Horusauge)
Gleichseitiges Dreieck (oft in Verbindung mit dem Horusauge)
666 (die Zahl des Tiers aus der Offenbarung)
Geflügelte Sonnenscheibe und andere Sonnensymbole
Pyramide
Obelisk
Schachbrettmuster
Säulen (paarweise) (Jachin und Boas)
Bestimmte Zahlen (13,23,33)
Schlange und andere Reptilien
Eule
Regenbogen
Tunnel
Sternentore (auch symbolisiert durch Riesenräder)

Anmerkung:
Ob das Auftauchen obiger Symbole einen okkulten Hintergrund hat kommt immer auf den Zusammenhang an. Ein Dreieck ist zunächst mal nichts Böses und ein Tunnel auch nicht. Man entwickelt mit der Zeit ein Gefühl dafür zu erkennen: 
"Uups, hier handelt es sich offensichtlich um eine okkulte Botschaft."

Aussagen / Parolen (speziell in der Werbung und in Songtexten)

Genieß Dein Leben!
Hab' Spaß!
Man lebt nur einmal
"Geboren um zu leben"
"Wir leben den Moment"
.... oder ähnliches
nach dem satanischen Grundsatz "Do what thou whilt" (Aleister Crowley)


Natürlich gibt es noch viel mehr Symbole, aber die werde ich hier nicht thematisieren.
(Diese o. a. werden aber immer wieder im Blog auftauchen)

luckyloser

Kommentare:

  1. Es ist immer wieder amüsant wenn ich neue blogs sichte die über okkulte Symbolik berichten, aufklärerisch sein wollen und nur aus profaner und dogmatischer Sichtweise das Ganze betrachten und keinen blassen Schimmer haben was es mit den Zeichen auf sich hat. Aber vielleicht soll die Welt einfach so sein- Eine Welt die sich dauernd mit Scheisse bewirft und keinen Mumm hat dazu zu lernen und sich weiter zu entwickeln. Kein Wunder das so viele Menschen leiden müssen…
    luckyloser bist Du ein Christ? Warum bist Du dann nur einer der mit erhobenen Zeigefinger umhergeht und schreibt: O hoho da macht einer ein Satanisches Zeichen. Ein wahrer Christ sollte mE. auch wahrlich Christlich handeln.Du schreibst es gibt eine Lösung und das es Jesus Christus wäre. Ach Ja??? Wie willst Du das begründen? Weißt Du eigentlich wer Jesus war und wo er herkam? Und ich meine jetzt nicht die hübschen Bibelgeschichten die über ihn geschrieben wurden. Hast Du Dir eigentlich einmal Gedanken gemacht was es bedeutet ein Mensch zu sein? Warum verteufelst Du Zeichen die es schon lange vor dem Christentum gab? Waren die Menschen davor minderwärtigerer Natur als seit bestehen des Christentums? Ist ein solches Denken vlt. nicht gegen Gott gerichtet? Und wer ist eigentlich Dein Gott? Vielleicht wäre es ja möglich das es verschiedene Vorstellungen von ihm gibt… mfg Elysium

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe im Beitrag ganz klar und mM nach unmissverständlich darauf hingewiesen, dass ich keine Ahnung von Okkultismus habe. Ich verstehe daher Deinen Vorwurf nicht. Das verlinkte Video stammt nicht von mir und ich verweise nur "in gutem Glauben" darauf.

      Dass ich ein Christ bin, sollte aus den bisherigen Beiträgen klar ersichtlich sein.

      "Du schreibst es gibt eine Lösung und das es Jesus Christus wäre. Ach Ja??? Wie willst Du das begründen?"

      Das ist eine Sache des "GLAUBENS".

      "Weißt Du eigentlich wer Jesus war und wo er herkam? Und ich meine jetzt nicht die hübschen Bibelgeschichten die über ihn geschrieben wurden."

      In welchem (Geschichts)buch steht denn noch was über Jesus?

      Ansonsten kann ich immer nur wieder darauf verweisen, dass ich in diesem Blog versuche meine Weltanschauung zu vermitteln. Niemand muss Diese übernehmen.

      luckyloser

      Löschen
  2. Ein Blog Autor sollte immer auch ein wenig Kritik ertragen können und nicht auf unkonstruktive Art und Weise, gebotene konstruktive Kritik zurückweisen. Vielleicht sollte der Autor sich ein Old school Tagebuch kaufen und da seine "profanen Kirchlichen Religiösen Gedanken" reinschreiben als einen blog anzupreisen der zur Wahrheit führen soll. Das ist lächerlich, denn die angebliche Wahrheit wird hier von vornherein schon vorgegeben. Das ist wie Hü und wie Hott. Ein blog der die Wahrheit sucht aber vorgibt, Jesus wäre die Wahrheit. Das sind die Menschen, die mir im täglichem profanem Leben Angst machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelobt sei der auferstandene Sieger und Gott: Jesus Christus lieber "Elysium".
      Ich finde es schade, dass du -ohne es zu merken - dich mit deinen Argumenten selbst verurteilst!
      Warum? Wer mit solch einer Wucht von Vorurteilen gegen die einzige Wahrheit nämlich Jesus Christus vorgeht, der befindet sich ebenfalls nicht auf der Suche nach dieser, sondern hat sich längst für die Gegenseite entschieden (manchmal unbewusst)!!! Meine Worte sollen dich weder verurteilen noch angreifen - Gottgeliebte und von Ihm geschaffene Seele - diese sollen nur als konstruktive Anregung dienen, in der Hoffnung, dass du dich auf eine ehrliche Wahrheitsuche begibst (meine Gebete sind mit Dir).
      Darüber hinaus erlaube mir bitte deine Fragen zu beantworten.
      Jesus ist mir in meinem Leben begegnet, nicht ich Ihm sondern Er mir. Als ich jenseits der Wahreit in und für die Welt gelebt habe hat Er mich in einer Erleuchtung des Geistes erkennen lassen wie er mich sieht, zwar in und durch die Liebe aber in meinem Egoismus. Er hat mich mein ganzes Elend erkennen lassen und entzündete in mir sein Licht. Dieses Ereigniss liebe Seele hat mich verwandelt, es ist ein Wirken welches mir elaubt hat vom Glauben zum Überzeugtsein zu gelangen und mir viele Biblische Wahrheiten bestätigt und erläutert hat. Das Geschenk der Liebe ist so wunderbar, dass es seit her für mich nur einen Wunsch gibt: Herr, möge jede Seele diese Gnade des Lichtes Gerfahren!!! - Wirklich.
      Du hast allerdings Recht mit der Feststellung, dass Jesus nicht die einzige Lösung ist und dies ist biblisch belegt. Doch er ist die wahre und bessere Lösung der Liebe!
      Es gibt Gott seine Ordnung und Liebe, ebenfalls gibt es auch Schmerz , Zerstörung, Leid und Tod, sowie den von Gott erhaltenen Freien Willen. Unbewussterweise sprichst du ebenfalls eien der Wichtigsten Aspekte " Weißt Du eigentlich wer Jesus war und wo er herkam?" und schon in diesem bekammst du mehr göttlicher Führung und Erleuchtung als du denkst. Ja ich kenne IHN, er ist der Schöpfergott der aus Libe zu dir Mensch geworden ist!!! Darüber sollten wir alle häufiger nachdenken und es tief betrachten.
      Mein Zeugniss - welches erst durch das Erleben und Erfahren in den Biblischen Wahrheiten seine Bestätigung fand, ist wahr und nur kurz angeschnitten und ich bin nur einer von vielen - soll dazu dienen dich zur einer freien Betrachtung einzuladen und die Wahrheit zu erkennen.
      Nachdem dies mit mir geschah, habe ich unter Tränen Jesus gebeten er möge mich niemals mehr in diese Dunkelheit des Geistes in der ich zuvor gelebt habe fallen lassen.
      Wer Gottes Licht erkannt hat für den gibt es kein "profanes Leben" mehr, es gibt Harmonie, Seelenfrieden und Nachfolge auch wenn diese mit vielen Hindernissen und Stolpersteinen versehen ist. Alles ergibt einen Sinn!!!!!!!!

      MfG
      Leeroy.

      Löschen
    2. Hallo Leeroy,

      hab' vielen Dank für diesen wundervollen Beitrag.

      Liebe Grüße

      luckyloser

      Löschen
  3. Der Kommentar von Anonym könnte buchstäblich von satan selbst sein. Jesus schlecht machen und Gläubige der Sich-nicht-ihrer-menschlichen-Intelligenz-bemächtigen zu bezichtigen. DAS sind die Maschen Satans, um den Blick von Gott abzuwenden. Scheißt auf solche Gottlosen und verwendet eure Zeit lieber mit Sinnvollem, Bibel lesen und den Glauben an Gott festigen. Denn wir leben in der Endzeit und Jesus kommt bald wieder ! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Denn wir leben in der Endzeit und Jesus kommt bald wieder !"

      Genau! Und zwar um seine Braut zu holen!
      Ich schreibe das nur dabei weil viele Christen der Meinung sind er käme direkt als RICHTER !!!

      Gruß Lucky

      Löschen