Donnerstag, 26. September 2013

Jesus Christus ist GOTT !!!

Ein schlichter Cartoon, aber voller WAHRHEIT !!!



Johannes 14, 6
Jesus spricht zu ihm: "Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater als NUR DURCH MICH !!!"

Johannes 8, 44  (Jesus spricht zu "gläubigen" Juden)
"Ihr habt den Teufel zum Vater, und was euer Vater begehrt, wollt ihr tun! Der war ein Menschenmörder von Anfang an und steht nicht in der Wahrheit, denn Wahrheit ist nicht in ihm. Wenn er die Lüge redet, so redet er aus seinem Eigenen, denn er ist ein Lügner und der Vater derselben."

Johannes 10, 8-11
"ALLE, DIE VOR MIR KAMEN (!!!), sind Diebe und Räuber; aber die Schafe hörten nicht auf sie. Ich bin die Tür. Wenn jemand durch mich hineingeht, wird er gerettet werden und wird ein- und ausgehen und Weide finden. Der Dieb kommt nur, um zu stehlen, zu töten und zu verderben; ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es im Überfluß haben. Ich bin der gute Hirte; der gute Hirte läßt sein Leben für die Schafe."

Matthäus 7, 16-18
"An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Sammelt man auch Trauben von DORNEN, oder Feigen von Disteln? So bringt jeder gute Baum gute Früchte, der schlechte Baum aber bringt schlechte Früchte. Ein guter Baum kann keine schlechten Früchte bringen, und ein schlechter Baum kann keine guten Früchte bringen."

Zur Erinnerung: JHWH erschien Mose in einem DORNBUSCH!!!
Frage: Ist ein DORNBUSCH ein GUTER BAUM? Würde der "Gute Vater im Himmel", von dem Jesus ständig spricht und mit dem er EINS ist, wohl einen DORNBUSCH als "KommunikationsMedium" wählen? Wohl kaum !!!
 
 Johannes 5, 37
"Und der Vater, der mich gesandt hat, hat selbst von mir Zeugnis gegeben. Ihr habt weder seine Stimme jemals gehört noch seine Gestalt gesehen..."

Jesus Christus ist GOTT !!!

Und Jahwe NICHT !!!

Welcher Christ, der die Schrift kennt, kann daran noch zweifeln ???


Kommentare:

  1. Nun, ich bin ein Christ der wahrscheinlich eine grundlegend andere Auffasung zu diesem Thema hat, eigentlich Katholisch getauft dennoch kam ich nie damit klar was mir die Kirche versucht hat zu indoktrinieren:

    Meine Auffassung von dem was Jesus uns mitteilen bzw. lehren wollte:

    Wenn wir die 10 Gebote achten und einen intelligenten und humanistischen Gesellschaftlichen Umgang miteinander pflegen und das WELTWEIT! wenn wir jeden anderen Menschen egal welcher Religion, Herkunft oder sonstirgendwelche weltlichen Grenzen achten wie uns selbst, wenn wir wie Jesus dem Satan widerstehen können die Macht über die Welt auszuschlagen, wenn wir uns dem Materialismus entsagen und unser EGO verbrennen und selbstlos für unsere Mitmenschen agieren, wenn wir alle wären wie Jesus es uns vorgelebt hat, dann ist die Zeit des Messias gekommen, der Messias sind all die die den Pfad wie Jesus gehen, alle zusammen sind dann der Messias, dann kann eine Neue Zeit beginnen, eine Neue Goldene Zeit!

    "Denn nur durch mich kommt ihr zum Vater!..."

    Jesus ist nicht Gott er ist ein Teil von Gott, er ist Göttlich, wir alle sind ein Teil von Gott denn er hat uns und alles um uns herum geschaffen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir erscheint das alles ziemlich zusammengebastelt. Ich wüsste nicht woher solches Denken seine Grundlage hat. Es klingt zwar alles friedlich und schön, aber es geht nicht um Frieden! Es geht um WAHRHEIT !!!
      Ich für meinen Teil halte mich jedenfalls nicht für göttlich. Denn ich vermag kein einziges Haar weiss oder schwarz zu machen. Ich bin auf Gnade angewiesen. Aber Jeder wie er meint.

      Löschen