Samstag, 19. Mai 2012

27. Die Zahl die Geschichte schrieb - 23

Hier das neueste, sehr interessante Video des youtubers conrebbi.

Conrebbi ist auch ein Wahrheitsuchender, der auf eine ganz "liebevolle" Art Videos herstellt und sich dabei eher mit dem Zuseher einseitig unterhält (weil der in dem Moment ja nicht antworten kann), und dem ich jederzeit einen Gebrauchtwagen abkaufen würde. So glaubwürdig finde ich das was er tut.

Videobeschreibung lt. Autor
In diesem Video werden einmal die wichtigsten Daten deutscher Geschichte zusammengetragen, die mit der 23, aber auch mit 9/11 zu tun haben.



Kommentare:

  1. Hallo Lucky,

    Sido, Bushido und die 23: Das Outing der Wölfe

    Die wohl beiden erfolgreichsten Rapper Deutschlands, Sido und Bushido, haben ein Kollabo Album namens „23“ herausgebracht. Spätestens nach dem Hollywood Film „Die Nummer 23“ mit Jim Carry weiß jedes kleine Kind um eine etwaige mystische Bedeutung jener Zahl und es scheint oberflächlich betrachtet so, als wollen die beiden mit dieser mystischen Atmosphäre spielen. Albumtrailer, Albumcover sowie das Video der ersten Singleauskopplung „So mach ich es“ kommen mit derart offensichtlicher Freimaurersymbolik daher, dass sich das Aufzeigen derselben fast erübrigt; vielmehr drängen sich dem Betrachter andere Fragen auf. Ist alles eine geschickte Promoaktion, die eine “in Zeiten des Internets florierende Verschwörungsszene bedient” (Massenmedien Neusprech)- frei nach dem Motto „gib dem Affen Zucker“? Oder haben wir es doch eher mit einem anderen Phänomen der Unterhaltungsindustrie zu tun, welches die Symbolik auf dem Silbertablett erklärt? In diesem Artikel werde ich sowohl die okkulte Symbolik rund um das Projekt „23“ aufzeigen, als auch den Versuch einer Erklärung der obigen Fragen abliefern.

    weiter hier:
    http://blogpoliteia.wordpress.com/2011/10/21/sido-bushido-und-die-23-das-outing-der-wolfe/

    LG Günther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Günther,

      die Symbolik um das Album von Sido und Bushido war mir bekannt. Und speziell bei dem Video "So mach ich es" finde ich die Offensichtlichkeit des freimaurerischen Bezuges so überzogen, dass es schon wieder verdächtig ist. Es ist einfach "too much". Den Illus wird es nicht verborgen geblieben sein, dass es eine Trutherszene gibt, die auf solche Dinge achtet und auch mal ein Standbild macht und einen Screenshot und über das Internet sehr schnell verbreiten kann. Wieso tun sie es dann? Es ist mir ein Rätsel. Entweder sie verhöhnen uns TOTAL oder es ist ne Falle, (???) die Legung einer falschen Fährte (???). Oder sie sind sich so sicher, dass es ihnen egal ist. Ich weiss es nicht.

      Liebe Grüße
      luckyloser

      Löschen
    2. Hallo Lucky,

      ja, darüber habe ich auch schon oft nachdenken müssen. Ich denke, es ist eine Mischung aus all dem. Zum Einen sind sie sich soooo sicher und das "dürfen" sie auch, da die Masse ihnen auf den Weltarenen zujubelt. Natürlich stellt das auch gleichzeitig eine Verhöhnung der aufmerksamen und bewußten Minderheit dar, also jenen, die man auch als Christen benennen könnte nach dem Motto: Schaut her, was wir alles tun können und unser Gott Satan gibt uns die Macht dazu! Aber wir wissen es ja, Hochmut kommt vor dem Fall und es ist ihrem Wirken nur eine kurze Zeit gegeben, eine Zeit, die wir für uns nutzen sollten.
      In diesem Sinne machst Du hier eine Gute Arbeit und ich schaue gern hier rein. Natürlich kann man nicht alles wissen und der Irrtum erfaßt auch die Wahrheitssucher. Wie oft ist meine Weltbild zusammengefallen und ich mußte mich mühsam aus dem entstandenen Vakuum lösen. Aber Stein um Stein wird das Puzzle immer deutlicher. Der Weg zu unserem Erlöser will gefunden werden, das ist die Wichtigste Erkenntnis für mich gewesen.

      LG
      Günther

      Löschen