Montag, 13. Januar 2014

Der DRITTE Tempel

Viele Endzeitgläubige (einschliesslich mir) warten auf den DRITTEN "jüdischen" Tempel (für mich als Christ allerdings nur als wirklich ALLERLETZTES Zeichen für die ABSOLUTE ENDZEIT).
 
Nur, ...dort wo der Tempel stand und wieder stehen soll, befindet sich im Moment noch der Felsendom. Wie soll das eigentlich ablaufen? Felsendom wird abgerissen und der jüdische Tempel an einem Wochenende hochgezogen oder wie? Und die Muslime sagen zu allem: "Klar! Macht mal!" Das ist doch nicht realistisch. Ehrlich.

Der WAHRE Tempel Gottes (des Vaters im Himmel) ist sowieso nicht aus Stein.

Doch der Höchste wohnt nicht in Tempeln, die von Händen gemacht sind (...)

WIR sind der Tempel Gottes!

1. Korinther 3, 16-17
Wißt ihr nicht, daß IHR GOTTES TEMPEL SEID, und daß der GEIST GOTTES IN EUCH WOHNT? Wenn jemand den Tempel Gottes verderbt, den wird Gott verderben; denn der TEMPEL GOTTES ist heilig, und der SEID IHR.

Oder wißt ihr nicht, daß EUER LEIB ein Tempel des IN EUCH wohnenden Heiligen Geistes ist, den ihr von Gott empfangen habt, und daß ihr nicht euch selbst gehört?

Was ist, wenn es gar nicht mehr zum Bau des dritten "jüdischen" Tempels auf dem Tempelberg kommen wird und sich der Antichrist stattdessen versucht in UNS einzunisten, in UNSEREN Gedanken?

Laßt euch von niemand in irgendeiner Weise verführen! Denn es muß unbedingt zuerst der Abfall kommen und der Mensch der Sünde geoffenbart werden, der Sohn des Verderbens, der sich widersetzt und sich über alles erhebt, was Gott oder Gegenstand der Verehrung heißt, so daß er sich IN DEN TEMPEL GOTTES setzt als ein Gott UND SICH SELBST FÜR GOTT AUSGIBT.





Könnte Paulus es so vielleicht gemeint haben?
Das Stichwort ist natürlich MINDCONTROL.





Die WAHNSINNIGEN, die sich SELBST für Gott halten, werden jedenfalls immer mehr.


Bedenke auch bei dem ganzen "ICH/WIR bin/sind (alle) Gott!"
Der höchste satanische Feiertag ist (laut "Satanischer Bibel") der EIGENE Geburtstag !!! Quelle

Wer auf einen physischen dritten Tempel aus Stein wartet und denkt er hätte noch Zeit (sich zu bekehren oder was auch immer), könnte einem wirklich folgenschweren Irrtum unterliegen. 
Wissen tue ich's zwar nicht, ...natürlich nicht, aber der Gedanke lässt mich nicht mehr los, dass obige Interpretation durchaus so zutreffen könnte.

Und dass die Wiederkunft Christi zur Entrückung der Brautgemeinde unmittelbar bevorsteht zeigen mir am deutlichsten Irrlehrer wie Tim McHyde. Denn wenn jemand, der vorgibt Christ zu sein, völlig ohne Not in die Welt hinausruft...


(im Kontext zum Gleichnis vom "Vom treuen und vom bösen Knecht")

...dann ist das mMn ein sehr starkes Indiz dafür, ...dass er (der Herr Jesus) schon vor der Tür steht.
 

Kommentare:

  1. Interessanter Denkastoss,Lucky ,das mit dem Tempel,danke.
    Ich glaube das ziehlt in die richtige Richtung.

    Noch eine kleine Wortspielerei:
    Le temps(franz),Tempus(lat) = Zeit
    tempEL
    der EL der Zeit=Cronos,Saturn

    Gruss
    Hardy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtige Richtung?
      Vielleicht, ...bestimmt sogar, ...in gewisser Weise jedenfalls.
      Allerdings wird der Antichrist laut Offenbarung ein Mensch aus Fleisch und Blut sein. Und der muss ja auch irgendwo sitzen...
      ...es ist alles so schwierig und ich bin so müde:-(

      "Wortspiel zu tempEL"

      >>> Absolut !!! Da hätte ich als alter Lateiner aber auch drauf kommen können;-) (ich hatte tatsächlich mal 'ne 6 in Latein; aufm Zeugnis wohlgemerkt; aufm Zeugnis Hardy) joooooooooooohl

      Nun ja. Non scholae, set vitae discimus.

      Gruß Lucky

      Löschen
  2. Interessante Aussage zum Geburtstag, aber noch besser ist die Aussage weiter unten bzgl. Helloween.

    Schwarz auf Weiss! - Super Fund.

    Gruß,

    Hunky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Walpurgisnacht >>> also "Tanz in den Mai"!
      Viele Menschen feiern satanische Feiertage also ohne es zu wissen und geben somit dunklen Mächten in irgendeiner Form Energie.
      Ganz schön raffiniert der Teufel was? ;-)

      Gruß Lucky

      Löschen
  3. Na endlich,
    endlich mal jemand, der darauf hinweist (dass nach NT-Denken, der Tempel wir - wiedergeborene Christen - sind) dass der Tempel vielleicht gar nicht mehr gebaut werden muss. Wenn du da so ein Gefühl hast, vertrau doch darauf (Heiliger Geist?).

    Ich habe schon länge dieses Gefühl; u. nicht nur das: Auch durch Forschen in der Schrift in Anbetracht der Welt. Nur ein Bsp. Das Gräuel der Verwüstung, wovon Jesus spricht: Ich bin in vielen Gemeinden als Verkündiger u. auch als Besucher unterwegs u. alle haben diese (scheiß - entschuldigung ;) )Leinwand im Gottesdienstraum. Letztens funktionierte die MicroSoft Powerpoint (fast 99%ige benuzung weltweit = der Antichrist vereint die Menschheit) nicht; ich schrie innerlich zu Gott: Lass die Scheiße nicht funktionieren u, es ging nicht, der Gottesdienstablauf musste geändert werden; irgendwann später gings dann doch. Ich habe gestaunt u. während der Gottesdienstunterbrechung (welche Schande) in meiner Bibel einen Psalm gelesen - die kann nicht abstürzen.

    Ich könnte noch viel zu euren (auch Claudios) Gedanken beitragen; nur fürs erste reichst.
    Ein Buch-Tip: 2 Bände über die Offenbarung von Fritz Grünzweig (lebt nicht mehr); diese Bücher geibt es nur noch in Börsen. Seit 20 Jahren sammel ich alle Auslegungen zur Offenbarung, die ich finden kann; nebem den Büchern von Erich Sauer sind dies die besten.

    Wenn ich auf mein Leben als junger Christ zurückschaue, kann ich nur feststellen, dass der Heilige Geist mich oft in die Warheit geführt hat, trotzdem ich die Inhalte der Bibel damals kaum kannte. Also nur Mut, weiter so und viel Segen von Jesus Christus wünsche ich Dir/Euch.

    Gruß
    Frank aus Berlin-Brandenburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frank,

      sorry für die späte Reaktion.

      "Wenn du da so ein Gefühl hast, vertrau doch darauf (Heiliger Geist?)."

      Jaja. Das ist irgendwie mein Gefühl. Und trotzdem gibt es ja auch durchaus Bestrebungen einen DRITTEN Tempel zu bauen. Und der Antichrist (ein Mensch) muss ja auch irgendwo seinen "Thron" haben. Und den sehe ich schon in Jerusalem. Aber der Tempel könnte auch erst NACH der Entrückung gebaut werden. Und dann mglw. tatsächlich in kürzester Zeit, da unter Mitwirkung dämonischer Kräfte. Ich weiss es nicht.

      "Ich könnte noch viel zu euren (auch Claudios) Gedanken beitragen; nur fürs erste reichst."

      Nur raus damit! Ich weiss ja dass meine Gedanken kein Mainstream sind. Aber das gibt mir irgendwie auch das Gefühl auf dem "schmalen Weg" zu sein;-) Und ich glaube auch nicht etwas Falsches zu tun, verweise ich doch stets auf Jesus.

      Allgemein zu Buchtip(p)s: Ich habe soviel auf Halde was ich noch lesen muss bzw. möchte. Soviel Videos, die ich schauen möchte. Ich danke Dir, aber das schaffe ich leider in diesem Leben nicht mehr;-)

      Und speziell was die Auslegung von Prophetie angeht möchte ich sowieso keine Rückschlüsse von anderen übernehmen. Entweder ich komm selbst drauf (Heiliger Geist), oder eben nicht. Und die Offenbarung ist sicher das Buch der Bibel das ich am häufigsten gelesen habe, aber so richtig "geklingelt" hat's leider noch nicht. Gleichwohl ich bei einigen Passagen durchaus meine Theorien habe.

      "Also nur Mut, weiter so und viel Segen von Jesus Christus wünsche ich Dir/Euch."

      Vielen Dank. Dir auch alles Gute.

      Gruß Lucky

      Löschen