Sonntag, 1. April 2012

12. Die blinde Welt sieht die Wahrheit nicht!

Hier ein meines Erachtens nach sehenswertes Video. Ich finde die Zusammenstellung auf jeden Fall sehr gelungen. Ich möchte aber auch warnen. Dieser Clip kann Angst machen. Für "Anfänger" deshalb nur bedingt geeignet.

Kinder sollten sich dieses Video auf KEINEN Fall anschaun.


Kommentare:

  1. Oh man, Du checkst echt nix, mit diesen Beiträgen hast Du Dich als eines ihrer willenlosen Gehirngewaschenen Opfern geoutet…

    Ich schreib auch gar nix mehr, das ist scheinbar zwecklos. Kein Wunder das die Welt im Chaos versinken wird...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo was meinst Du dauernd mit Anfängern? Bist Du etwa schon so weit hinauf geklettert das wir für Dich nur niedere Wesen "Anfänger" sind?

    Ich bitte um Erklärung!

    MFG
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thomas,

      ich halte mich auf KEINEN Fall für etwas Besseres. Und das Wort "Anfänger" meine ich auch nicht despektierlich, deshalb hab' ich es auch in Gänsefüßchen gesetzt.
      Ich möchte mich aber in Diesem Blog vor allen Dingen an DIE wenden, die noch nie etwas von der NEUEN WELTORDNUNG gehört haben, wie in Beitrag 1 angekündigt.
      Und wenn jemand (nur als Beispiel) auf die Frage "Wieviele Wolkenkratzer sind am 11.September 2001 in New York eingestürzt?" die Antwort gibt: "Na zwei." dann ist er in meinen Augen ein "Anfänger", dem man nicht ohne Vorwarnung Videos vorsetzen sollte, in denen Dämonen zu sehn sind.

      Ich nehme aber Deine Kritik ernst und überlege, wie ich mich in Zukunft "glücklicher" ausdrücken kann. Denn der von Dir geschilderte Eindruck des "Abgehobenseins" meinerseits kann wirklich aufkommen. Das sehe ich jetzt auch.

      Ich hoffe aber, dass Du meine Argumentation auch nachvollziehen kannst.

      Viele Grüße

      luckyloser

      Löschen
  3. Hallo lucky, danke für Deine ausführliche Antwort.

    Nun was soll die "Neue Weltordnung" bedeuten?

    Videos von Verschwörungstheoretikern gibt es dazu zu Hauf. Allerdings hat sich noch keiner von den Weltpolitikern dazu definitiv geäussert was eine "Neue Weltordnung" sein soll, vielleicht rühren daher die vielen Ungereimtheiten und die Angst derer die Angst vor neuen Herausforderungen haben und sich lieber an dem zwanghaft festhalten wollen was sie so sehr lieben "Materialismus?". Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, daher funktioniert die These der Religion ja auch so gut, aber ist der Mensch nicht endlich mal soweit gereift, dass er einen Schritt weiter wagt? Es darf zumindest einmal einen Blick über den Tellerrand von der Menschheit gefordert werden.

    Nun noch ein weiterer sehr unpopulärer Beitrag dazu:

    Angenommen eines Tages kommen wirklich einmal "Besucher" auf die Erde.
    Was werden die Menschen dann machen? Vor allem was werden die Menschen machen die voll in ihrer Religion aufgehen die solch eine Existenz von vornherein verneint?
    Ich habe zwar die Meinung "Obwohl ich ein Christ bin / zumindest was meine Werte angeht", dass wir diesen "Besuchern" freundlich und wohlwollend gegenüberstehen "müssen!"
    Leider werden wir insbesondere von Hollywood so beeinflusst, dass es mittlerweile sogar Militärische Einrichtungen gibt, die sich für Kampfhandlungen gegen Bedrohungen von Ausserhalb ausgerichtet haben.
    Ist das Christlich?
    Ich kann bisher nicht an eine Existenz von "Besuchern" glauben, aber wie sieht es mit Jesus aus? Er kommt auch von Ausserhalb oder sehe ich das falsch? Und an ihn soll ich ja Glauben.
    Es sind Irrungen und Verwirrungen die das Leben bestimmen. Ich bin gespannt was in meinem Leben noch so alles passieren wird, es wird sicherlich sehr aufregend werden und ich werde von Gott bestimmt harten Prüfungen ausgesetzt werden.

    Gruß
    Thomas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Thomas,
      sorry für die späte Reaktion.

      "Videos von Verschwörungstheoretikern gibt es dazu zu Hauf."

      Eben. Und wenn jemand schon haufenweise Verschwörungsvideos gesehen hat, wird ihn das da oben nicht mehr schocken. Wenn aber jemand noch NIE ein Video dieser Art gesehn hat, könnte das schon sehr verstörend sein.

      "Allerdings hat sich noch keiner von den Weltpolitikern dazu definitiv geäussert was eine "Neue Weltordnung" sein soll"

      Doch, sie tun es hin und wieder. Ich weiss aber nicht ob sie sich verplappern oder ob die punktuelle Erwähnung der NWO zur Agenda gehört. Sie erklären natürlich nicht wirklich was sie vorhaben, dann würde die Bevölkerung auch jetzt noch auf die Barrikaden gehn. Deshalb braucht es ja auch die allumfassende Krise, von der Rockefeller gesprochen hat.
      ORDO AB CHAO. Und die Menschen werden den Plan verschlingen.

      "Angenommen eines Tages kommen wirklich einmal "Besucher" auf die Erde. Was werden die Menschen dann machen?"

      Das könnte z. B. ein solcher Auslöser sein. Besucher aus fremden Welten, die mglw. behaupten: "Wir kennen das Ganze Universum. Es gibt keinen Gott." Dann würde es bestimmt zu einem massenhaften Abfall vom Glauben kommen. Und das ist mE nach das einzige Zeichen der letzten Zeit, das noch aussteht. Der große Abfall.

      http://www.bibleserver.com/text/LUT/2.Thessalonicher2%2C3

      Ich persönlich glaube aber wie in obigem Video auch angesprochen, dass es sich um Dämonen handeln wird, die nur vorgeben aus einer fremden Galaxie zu kommen. Ich glaube übrigens nicht an eine feindliche Invasion, ich könnte mir eher vorstellen, dass beispielsweise der Anführer dieserjenigen der "Falsche Prophet" aus der Offenbarung ist, der ja magische Fähigkeiten besitzt, und die Menschen auffordert DIESEN EINEN als ihren würdigen EineWeltHerrscher anzunehmen um den Frieden auf der Erde zu sichern. DAS wird dann der ANTICHRIST sein. Ein Mensch.
      Das ist nur EIN Szenario, welches ich für möglich halte. Syncht sogar ein "bisschen" zu dem aktuellen Kinofilm "John Carter" aus der Disney-Schmiede (den ich allerdings noch nicht gesehn habe). Nur aufgrund des Trailers.

      http://youtu.be/oPCIZVs0PiQ?t=1m14s

      Und Jesus wird hoffentlich vorher kommen um die Gläubigen vor der dann eintretenden "Großen Trübsal" zu bewahren.

      luckyloser

      Löschen
  4. Was ist das eigentlich mit dem synchen ? Was soll das ? Was steckt dahinter ? Die Zahl 8 ?

    Hannes

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hannes,

    das ist eine gute Frage. Ich benutze diesen Begriff selbst ohne die genaue Definition zu kennen. Ich habe das Wort zum ersten Mal im Blog von noicon gelesen. Ich meine es war im Zusammenhang mit dem Film 2012 und der Costa Concordia. Der Blockbuster von Roland Emmerich BEGINNT damit, dass ein kleiner Junge während eines Unwetters ein Spielzeugschiff in einer sehr großen Pfütze schwimmen lässt. Ein Auto fährt vorbei, wodurch das SpielzeugSCHIFF KENTERT. Das ERSTE TATSÄCHLICHE GROSSE EREIGNIS im Jahr 2012 war die HAVARIE der Concordia. Das ist eine sehr erstaunliche Übereinstimmung. ES SYNCHT. Es ist in gewisser Weise synchron. Und so gibt es viele Beispiele, wo Dinge, die eigentlich nichts miteinander zu tun haben, doch in einem gewissen Kontext stehn. Aktuell war auf noicon das Beispiel der Popgruppe ABBA, die in diesem Monat ein Album aus den 80ern mit Namen "The VISITORS" als DeLuxe-Version nochmals auf den Markt bringt. Das ist in gewisser Weise unheimlich, weil es VIELE gibt, die in diesem Jahr Kontakt mit "BESUCHERN" erwarten. (wegen Mayakalender und so) Es SYNCHT also in gewisser Weise.
    Oder das häufige, scheinbar zufällige, Auftauchen der XXX (Römische Zahl 30) in Filmen, Videoclips oder Werbung. Das syncht mit den XXX. Olympischen Spielen in diesem Jahr in London. Deshalb haben viele Angst, dass dort etwas Spektakuläres passieren könnte, was natürlich reine Spekulation ist.
    Ein kurzes, auf den Punkt bringendes, deutsches Wort fällt mir aber
    für SYNCHEN leider nicht ein.
    Ich hoffe, dass ich Dir trotzdem ein bisschen weiterhelfen konnte.
    Die 8 hat damit nichts zu tun.

    Viele Grüße
    luckyloser

    AntwortenLöschen
  6. Antworten
    1. Ich versuche wirklich Fragen nach bestem Wissen und Gewissen so ausführlich wie möglich zu beantworten. Diese Frage finde ich jetzt allerdings ein bisschen ungenau, weil ich nicht genau weiss auf welches meiner Beispiele Du anspielst. Bei der Costa Concordia?
      In Kurzform:
      Der Film 2012 beginnt damit, dass ein Schiff kentert.
      Das Jahr 2012 beginnt damit, dass ein Schiff kentert.
      Ich finde das BEMERKENSWERT.
      Falls die Frage anders gemeint war, bitte etwas genauer stellen.

      luckyloser

      Löschen